- www.binismus.de -

- Praxis -

- MGEN -

Man glaubt es nicht …
https://manglaubtesnicht.wordpress.com/author/manglaubtesnicht/
Dies ist eine geisteskranke Internet-Seite, aber …
Man glaubt es nicht!
Denn wenn man das erste Mal auf diese Seite stößt, denkt man, es handele sich um eine Seite,
welche sich „kritisch“ mit Religionen befasst.
Aber weit gefehlt. Es ist eine Seite auf der sich „Affen“ selber feiern.
Hier kann man wirklich sagen:
„Egal wie tief man die Messlatte
des geistigen Verstandes eines Menschen legt,
es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!“

(Hansdieter Vergin. Autor und Spiritus Rector des Binismus.)
http://www.binismus.de/html/lichtenberg.html
„Affen“, weil sie nicht lesen!
Und das was sie lesen auf ihre ureigenste, „seltsame“ Art interpretieren.
Frei nach dem Motto:
“Ein Buch ist wie ein Spiegel,
wenn ein Affe hineinsieht,
so kann kein Apostel heraus gucken.”

(Georg Christoph Lichtenberg,
deutscher Schriftsteller und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik, 1742 - 1799)

http://www.binismus.de/html/lichtenberg.htm
Und das macht den Unterschied
zum Binismus aus!
Denn dort steht geschrieben:
Ein Weg zu innerer Ausgewogenheit und innerem Frieden, durch:
Verstehen!
Aber, um den Binismus zu verstehen ist es wichtig den Links zu folgen!
Siehe:
Hinweis!
http://www.binismus.de/html/hinweis.html
Denn der Binismus befasst
sich, auf  20 DIN A4- Seiten, mit der
gedanklichen, binär logischen Erkenntnis des Binismus
und dem
Wert dieser Erkenntnis, für einen, von Vernunft geleiteten, Menschen.
Und wer diesen vernünftigen Ansatz des Binismus ins Lächerliche zieht
zeigt damit,
dass er nichts verstanden hat,
oder aber aus niedersten Motiven heraus,
nichts verstehen will!

Denn das Prinzip des Binismus heißt:
Ich will nicht glauben! Ich will wissen!

 

< Rückwärts | Vorwärts >

Yoga & Balance

Fragen?    @  Antworten!
Mailkontakt
Für Fehler- oder Herkunftshinweise bin ich dankbar.

Alle Seiten sind für den DIN A 4 WYSIWYG-Ausdruck gestaltet!

Engagement eigenes